Wenn Foodies in Berlin feiern: Food Blog Award 2015 #foodaw15

Food Blog Award 2015 Kulinarische reisen Events berlin vielweib

…und ich war mit dabei und kann es selbst noch gar nicht fassen. Es war eine grandiose Zeit. Genussvolle Tage mit interessanten Menschen, anregendem Austausch, neuen Kontakte, spannenden Workshops zu kulinarischem Hochgenuss und entspannende Zeiten im 5-Sterne-Luxus des Berliner Grand Hyatts liegen hinter mir.

Mit diesem Artikel nehme ich Euch mit auf eine Socialmedia-Reise hinter die Kulissen des Awards und zeige Euch, was wir alles erleben durften. In einem weiterem Artikel, der in Kürze hier erscheint, gibt es ausgesuchte Tipps mit detaillierten Informationen zum selbst Nacherleben für eine kulinarische Berlinreise.

Wenn Ihr Euch fragt, was eine Reisebloggerin bei einem Food Blog Award macht? Mein Blog war für die Kategorie „Kulinarische Events/Reisen“ nominiert und hatte die Gelegenheit diese außergewöhnlichen Tage in Berlin zu erleben. Mit genussvollen Reisen bin ich ins Rennen gegangen:

food blog award 2015 vielweib kulinarische reisen berlin

Fotonachweis: (c) Markus Nass für BurdaLife -> http://food-blog-award.de/food-blog-award-gala/ (Sylvia (li), Carolina (mi), rechts ich – und SORRY vor lauter Aufregung hab ich den Namen des Küchenchefs des Hyatts in Berlin vergessen…

Platz 3 belegt Sylvia mit Fokus auf Berliner Gerichteküche. Ich freue mich wahnsinnig über den zweiten Platz zum besten Blog in der Kategorie kulinarische Events und Reisen!! Carolina mit Ihrem Blog www.guteguete.at ist die verdiente Siegerin in dieser Kategorie. Auf ihren Seiten könnt Ihr Salzburg erleben und auch werde sie auf jeden Fall nach diesem nettem Kennenlernen in der schönen Stadt besuchen. Als Siegerin fährt sie nach Singapur und ich freue mich zudem über die gewonnene Kulinarikreise an die Mosel – und somit auf ein Wiedersehen der lieb gewonnenen „Fooditas“ und dem grandiosen und herzlichen Orgateam von Connecting Companies.

Aber nun Anfang an zu den für mich sehr spannenden und genussvollen Tagen in Berlin:

(Ich habe ein Storify von allen Impressionen angelegt. Unten auf „Read next Page“ klicken und Ihr taucht weiter in die Geschichte hinter den Kulissen ein.)

8 Kommentare

  1. Liebe Tanja, wir müssen uns bald wiedersehen, da oder dort! Schön dich kennengelernt zu haben, es waren tolle Tage in Berlin mit unglaublichen Emotionen. Danke für den schönen Bericht. Liebe Grüße aus Salzburg, Claudia

  2. Christiane

    ein ganz toller Bericht, da wäre ich gerne Mäuschen gewesen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und bin gespannt auf Deine Moselreise im Oldtimer. Viele Grüße aus dem Bergischen von Christiane.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *