Cabriotour Teichalm und Frohnleiten

Eine schöne, kleine Cabriorunde führt über die Teichalm in der Steiermark. Die Teichalm gehört zur Region Almenland. Nicht nur im Winter lohnt sich ein Besuch der Teichalm, auch im Sommer – normalerweise.

Wir hatten hier oben leider im Mai etwas Schnee. So dass aus der schönen Runde nichts mit Sonne wurde. Dennoch lohnt die Tour zu fahren und hier und da zu halten allemal.

Einkehrtipps:

Stroßeggwirt: Auf einem Pilgerweg gelegen kehren hier viele Wanderer ein. Zünftig und herzlich wird man hier empfangen. Nicht nur seltsame Tiere gibts in der Stube zu bewundern, auch die Brotzeit ist lecker. Und wenn man sich wieder auf dem Weg macht, gibts sogar für jeden ein steirisches Lied mit Arkodeon begleitet mit auf dem Weg.

Podlwirt: Frohnleiten ist schon fast ein kleines Städtchen, hat sich aber immer noch den Charme eines Dorfes erhalten (siehe Bild ganz oben). Nach einem Sparziergang durch das gemütliche, historische Ambiente, kann man – vorbei an einer schönen Burg und schönen Straßen – nach Adriach hoch zum Podlwirt. Er hat inzwischen nur am Wochenende geöffnet. Selbstverständlich lässt sich die Tour auch erwandern.

Verwandte Artikel:

1 Kommentare

  1. Pingback: Carbiotouren | Vom (Un)Sinn des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.