Geocaching-Wochenende rund um Monschau und Belgien

Während sicherlich ein Großteil der ganzen Cachergemeinde Richtung Leipzig zu den GeoGames zog, machten wir uns ein schönes Wochenende in der beschaulichen Nordeifel. Ziel waren dieses Mal die Region um Monschau und das Eingangstor Belgiens. Man kann halt nicht alles haben ;-) Um so mehr freuen wir uns auf Ulm im November zum GC2MEETMit heftigen Wolkenbrüchen sind wir in die Eifel gestartet. Zum Glück begleitete der Regen uns aber nicht das ganze Wochenende. In Anbetracht unserer aktuellen Sommerlage wird man genügsam. Doch mussten wir nicht nur im Regenjäckchen laufen, sondern konnten zwischenzeitlich auch mal offen fahren und die schöne Landschaft und kurvenreiche Strecke genießen. Außerdem hielt der angekündigte Regen fast sämtliche Besucher fern. Es war erstaunlich wie menschenleer die Eifel an einem Wochenende sein kann… Und die Sonne blieb uns doch im Gegensatz zu den Vorhersagen im Großen und Ganzen hold.

Es gibt in der Region viele gute und interessante Caches. Uns haben besonders gefallen:

  • Nicht unanstrengend bei hoher Luftfeuchtigkeit und für Unsportliche wie mich eine Herausforderung (geht es doch ganz schon auf und ab und auf und ab):
    http://coord.info/GC23GT2
    Der WIG ist liebevoll gemacht, man erkundet Monschau und hat wunderbare Ausblicke. Ein paar Tradis und Webcamcache liegen auf dem Weg.
  • Ein kleiner Multi: http://coord.info/GC1WX1F
    Für uns zwar ein DNF, dennoch eine schöne Runde im ruhigen Raeren in Belgien
  • Eigentlich nur einfache Tradis… Aber: Es handelt sich hier um eine Mordserie und es hat schon einen morbiden Kick auf dessen Spuren zu wandern ;-)
    http://coord.info/GC22XVT
  • Ich war noch nie im Hohen Venn in Belgien. Umso schöner war es mit einem WIG das Hohe Venn zu entdecken: http://coord.info/GC21DAR Es ist schon beeindruckend diese einzigartige Landschaft zu erkunden und zeitweise auf den auf dem Moor gelegten Stegen zu sparzieren.

Weitere Bildeindrücke:

 

Wer Interesse an weiteren Infos hat: Schreibt mir eine Mail. Ich habe die ganze Reiseplanung, Pensions- und Ausflugstipps vorrätig und sende sie gern in einem Folder.

 

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.