In der tiefdunklen Nacht: Ein einfacher Plan #GC

Blog-Log-Eintrag: Nach dem free-fly und ich letzte Woche unser blaues Wunder erlebt hatten, waren wir auf der Suche nach einem weiteren, tollen Cache für dieses Wochenende. „Ein einfacher Plan“ (GC397K3) sollte es zur Nacht und zu meinem 900sten werden. Eigentlich als Weiber-Double geplant, waren wir doch sehr froh, mit Jantanja und (1 von)4Lemminge männlichen Beistand in der Tiefe der Nacht gehabt zu haben.

 

Etwas Verwirrung herrschte an der ersten Station, bzw wir dachten es wäre die erste Station – na auch gute Ermittler können schon mal irren ;-)
Dann tauchten wir ein in das Abenteuer von Reiner Zufall und Klara Fall. Jede Station ließ uns ein „Ah“ und „Oh“ entlocken und ein klein wenig Gänsehaut mit Gruselfaktor aufleben ;-) Wirklich eine toll gemachte Runde!

Kurz vor dem Final dann doch noch Lampen der Vorcacher entdeckt. Schnell die Leuchten abgeschaltet, still gewartet. Wollten wir uns dann doch nicht das Final dieser supertollen Runde verderben, in dem wir das Final schon offen finden und die Vorhut hetzen.

Die kriminalen Ermittler „vor Ort“ riefen uns dann doch zu Hilfe, standen ratlos vor dem Objekt der Begierde. Es stellte sich heraus, dass Tini114, Kotabaja und avavra schon lange hier Ihr Glück versuchten. Sollte die tolle Ermittlungsrunde hier kurz vor Schluss unbefriedigt enden?!?
Auch wir haben hier intensiv unser kriminalistisches Knowhow unter Beweis gestellt. Aber: es tat sich nichts…
Wie so oft im Leben: Es kommt auf die richtige Technik an ;-))

Und dank (1 von)4Lemminge folgte dann doch ein „Erschrocken-Freuden-Schrei“ durch die einsame, dunkle Nacht und wir konnten uns als gestandene Kirminalermittler in die finale Ermittlungsakte eintragen.

Eine tolle, empfehlendswerte Nachtcache-Runde!

Damit sich die Anreise zu dem Cache auch lohnt, haben wir am Nachmittag ein paar weitere Caches im Ruhegebiet mitgenommen. Die haben uns besonderen Spaß gemacht:

  • Töff Töff für das Kind im Manne
    (Tradi) http://coord.info/GC31EQD
    …auch für Frauen und Kinder geeignet ;-) Aufwendige “Show”!!
  • Die TAMM’s sind Balla Balla
    (Mystery) http://coord.info/GC27TDC
    Der Indoorteil war schnell zu lösen, doch der Outdoorteil war nach kleinem Waldsparziergang doch bei der vorhandenen Vegetation in der T-Wertung etwas höher als gedacht ;-)

 

Verwandte Artikel:

Kategorie Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.