Klosterhof Knechtsteden

Das Kloster Knechtsteden ist eine alte Abtei aus dem 12. Jahrhundert. Es liegt in der Nähe von Dormagen bei Delhoven. Heute befindet sich in den alten Gemäuern ein Gymnasium und zahlreiche Landstriche um das Kloster können mit einem Spaziergang erkundet werden. Für eine anschließende Einkehr empfiehlt sich der  Klosterhof.

Für Geocacher liegt im Klosterbereich und -gärten, sowie in angrenzenden Ländereien auch ein schöner Multi. Heute bin ich im Klosterhof mit Janett von teilzeitreisender.de eingekehrt, um sich kennenzulernen und zu podcasten. Das Ambiente des Klosterhos ist urig. Der Klosterhof wurde „erst“ vor 115 Jahren erbaut und war als Gasthof und Herberge für Klosterbesucher gedacht.

Heute gibt es Räume für Festivitäten und neben dem Bar-/Eingangsbereich einen kleinen Saal zum Speisen oder Käffchentrinken. Der Gartenbereich war leider wetterbedingt geschlossen. Am Nachmittag gibt es Waffeln oder süße und herzhafte Pfannkuchen. Für einen Spaziergang vorher oder nachher dürfen die Autos auf den zahlreichen Parkplätzen verweilen.

IMG_4491Heute war der Klosterhof gut gefüllt und die großen Räume ließen leider keine ruhige Atmosphäre für eine Podcastaufnahme zu. Daher auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank an das Klosterhof-Team: Janett und ich durften nämlich abseits in einem Raum gemütlich bei Tee podcasten. Der Service war sehr nett – eine klare Empfehlung für einen kleinen Sonntagsausflug.

 

Verwandte Artikel:

1 Kommentare

  1. Pingback: Janett von teilzeitreisender.de – Podcast VUSDL008 | Vom (Un)Sinn des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.