Österliche Geschenke

4CF4EA05-F5EB-41DD-8218-C0070E22FB01.pngWas gibt es für kleine Mitbringsel zu Ostern? OK, der Schokoladen-Osterhase geht immer. Ebenso wie ein frischer Strauss bunter Blumen – damit auch bald bei dem verhinderten Frühling 2013 Frühlingsgefühle aufkommen. Aber, was gibt es noch?

 

 

Tee-Eierei
Als Teetrinkerin liebe ich frischen, losen Tee. Nicht nur zu Ostern sind die schwimmenden Tee-Eier von AdHoc mit passendem Abtropfbehälter einsetzbar. Diese Teeeier sind praktisch und endlich hat das Tropfen und das umständliche Tee-Tassen-Zubereitung ein Ende. Diese Teeeier sind inzwischen bei mir im Büro und zu Hause im Dauereinsatz. Besonders lecker ist der Tee, da jede Tasse nun schnell, heiß und frisch mit dem Teeei aufgegossen werden kann. Dazu noch einen guten Tee und man hat ein wie ich finde tolles und nützliches Ostergeschenk – voraus gesetzt, der Beschenkte trinkt auch gern Tee ;-)
Protipp: Die Teeeier mit dem „harten“ Oberteil nehmen. Sind im Händling unschlagbar.

Eierwärmer im Osternest
In einem vorherigen Blogbeitrag habe ich über das Filz-Stricken von Eierwärmern berichtet. Angerichtet in einem kleinem Osterkörbchen mit Gras, Schoko- und gefärbten, echten Eiern, kann man ein kleines Ostermitbringsel auch bereichern. Ein kleiner Geldschein lässt sich ebenso unter dem Eierwärmer verstecken.

Eierlikörchen
Selbstgemachter Eierlikör ist auch immer lecker. Mit folgenden Zutaten auch schnell gemacht:

  • 10 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 450 ml Korn (guten)

Eigelb durch ein feines Sieb streichen, mit Zucker und Vanillezucker im Mixer sehr cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Nach und nach den Korn einrühren. In eine schöne Flasche/Karaffe umfüllen und kühl stellen.
Warten, bis der Schaum sich gesetzt hat (ca drei Stunden), dann kann der gute Likör schon getrunken werden. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb 3 Wochen verbrauchen – falls er überhaupt solange hält ;-)

 

Verwandte Artikel:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.