deli – schönes, neues Magazin über das Kochen und mehr

IMG_5443Bei dem Zeitungsdealer meines Vertrauens war ich auf der Suche nach „The simple thing„. Leider wurde ich da nicht fündig. So stolperte ich über die zweite Ausgabe von deli. Design und Themen sprachen mich an und ich muss sagen: Ein Magazin nach meinem Geschmack!

 

 

Mir fällt auf: Immer mehr Zeitschriften und Magazine wechseln Ihr Design und Stil. Immer mehr – teilweise neue Zeitschriften – geben als Quellen Blogs an oder berichten sogar über Blogs. Oder ist das nur mein Empfinden?
Ich würde diese Änderung sehr begrüßen und finde es schon als Marktlücke. Warum gibt es eigentlich kein Magazin zur „Blogschau“? Ob Bücher, Reisen, Kochen, Hobbys…also ich finde Themen gibt es viele…und sicherlich auch viele Leser ;-)
Vielleicht sollten wir das gemeinsam auflegen?

Aber darum soll es in diesem Blogartikel gar nicht gehen (ich schweife ja gern mal etwas ab…). Ich hab also das Magazin deli gelesen und war angenehm überrascht. Das Design, die Texte und die Themen und Tipps trafen voll meinen Geschmack. Es gibt Café- und Locationtipps, Rezepte (mit tollen Fotos), kleine Basteltipps und viele kleine Tipps fürs kreative Kochen und „drumherum“.

Die aktuelle Ausgabe macht Lust auf Salat mit ganz verschiedenen Anmachtipps. Es gibt Foto-Anleitungen und auch ganz ausgefallene Rezeptideen.

Besonders toll fand ich, dass drei Foodblogger einen kurz durch eine köstliche Tour Ihrer Heimatstadt genommen haben. Gern hätte ich mir dazu noch mehr Info zu den Bloggern gewünscht.

Ich bin gespannt auf die dritte Ausgabe.

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich möchte über weitere Kommentare per Mail informiert werden.