Google Flugsuche: Günstige Flugpreise auf einem Blick

Im Sommer habe ich schon einmal zu Google in der Reisebranche gebloggt. Aktuell ist nun auch für Deutschland die Google Flugsuche aktiv. Da ich derzeit nach einem günstigen Flug suche, kam mir die Veröffentlichung von Google gerade recht – und ich muss sagen: Was Google macht, machen sie richtig.Einfach und übersichtlich gestaltet Google die Flugsuche. Abflug- und Zielort, sowie gewünschte Flugdaten eingeben und in Kürze erscheint das erste Suchergebnis. Schnell sind Zwischenstopps, Airline und Preis erkennbar.

Bildschirmfoto 2013-11-01 um 16.07.23

Rechter Klick auf den „Ballon“ öffnet das Kartenfenster. Hier sind Preise zu anderen Zielflughäfen auf einem Blick zu sehen und die Suchanfrage ggf. schnell zu ändern.

Bildschirmfoto 2013-11-01 um 16.09.01Besonders gut fällt mir allerdings die Suche nach dem günstigsten Flug, in dem man die Reisezeit anpassen kann. Bei Klick rechts oben auf das Balkendiagramm erhält man grafisch aufbereitet, was der Flug zu anderen (angrenzenden) Reiseterminen kosten würde.

Bildschirmfoto 2013-11-01 um 16.07.41

Ist man etwas flexibel mit seinen Reisedaten, so kann man eine Menge Geld sparen. In der Google-Flugsuche kann man in diesem Balkendiagram seine Reisezeit schnell anpassen und wie in meinem Beispiel schnell 200 € – 50% des Flugpreises sparen.Bildschirmfoto 2013-11-01 um 16.08.05

Hat man seinen Flug ausgewählt zeigt Google einen Überblick mit allen Detailinformationen. Mit einem Klick kommt man zur Buchung des jeweiligen Anbieters – ohne hier wieder erneut alles eingeben und suchen zu müssen.
Die  Google Flugsuche hat mir wirklich gut gefallen und werde ich nun öfter nutzen.

Verwandte Artikel:

5 Kommentare

  1. Pingback: Städtereise nach Turin: 10 Tipps für ein traumhaftes Wochenende | Neues aus vielweib's Welt

  2. Pingback: Reise-Kombi Flug mit Bahn | Vom (Un)Sinn des LebensVom (Un)Sinn des Lebens

  3. Ich fliege zwar äußerst selten, hört sich aber trotzdem äußerst interessant an. Google leitet bei USA Flügen sicher alle nötigen Informationen direkt weiter ;-). Nein im Ernst, besser als alle Seiten separat abzuklappern. Habe gerade mal DUS – TXL probiert. Etwas lustig ist ein 6 Std. Flug mit 2:50 h Zwischenaufenthalt in Mailand(!).

    LG
    Michael

    • Stimmt, manchmal sind die Zwischenstops schlecht, aber manchmal auch hilfreich, weil man so viel Geld sparen kann oder so wie ich öfters, überhaupt einen abgelegenen Flughafen erst anfliegen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.