Bauernhofcafe Beyen in Kerken

Eigentlich sollte es heute die Pielmey-Geocachingrunde mit Beifang werden. Nennt mich Sissi, aber bei heutigem Dauerregen sind wir bei unserem Startpunkt gestrandet und haben die Runde verschoben. Dafür hatten wir ein nettes Frühstück im Bauerncafe Beyen in Kerken.

Auch wenn mir dieses Cafe unbekannt war, so ist dieses Bauerncafe wohl kein Geheimtipp mehr. Schon beim Einparken habe ich mich über die vielen Autos gewundert. Nach draußen stand eine Schlange und Menschen verließen bepackt mit Tüten und Kuchenpappkartons die Lokalität. Hatte ich mich verlesen und es handelt sich doch nicht um ein Cafe? Das Bauerncafe Beyen ist beides: Landcafe und Bauernmarkt/Naturhof in einem. Ich mag so etwas.

Wir hatten Glück und konnten einen Platz für uns zum Frühstück ergattern. Bei nächstem Besuch am Wochenende sollte man hier allerdings unbedingt reservieren. Das Cafe ist beliebt und gut frequentiert. Atmosphäre ist weniger heimelig, dennoch saßen wir gemütlich neben einem Ofen – bei heutigem „Sauwetter“ sehr angenehm.

Es gibt eine Frühstückskarte oder man kann vom Frühstücksbuffet schlemmen. Wir entschieden uns für das süße Frühstück (4€ inkl. Heißgetränk) und ergänzten noch ein paar Leckereien. Vieles ist aus eigener Herstellung und schmeckte auch ausgesprochen gut. Im angrenzten Bauernmarkt können frische Sachen vom Hersteller oder aus der Region gekauft werden. An den selbst gebackenen Broten kam ich natürlich nicht vorbei. Auch gibt es spezielle Käse- und Wurstsorten aus eigener Herstellung. Praktisch, dass man hier auch Sonntags bis 18 Uhr einkaufen kann.

Wird das Wetter also demnächst weniger regnerisch, werden wir hier wieder unseren Startpunkt für die noch anzugehende Pielmey-Geocachingrunde wählen. Auch wenn es für mich kein idyllisches, verträumtes Bauerncafe ist, kann ich Lokalität und Laden empfehlen.

Welche schönen Bauernhofcafes im Rheinland könnt Ihr noch empfehlen?

bauernhofcafe_beyen_kerken

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.