Lust auf Tee? Wenn auf dem Petersberg eine Tea Time zum High Tea wird

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Der Legende nach war es der kleine Nachmittagshunger einer Hofdame der Queen Victoria, der wir es zu verdanken haben, dass seit dem 19. Jahrhundert ein Stück Teekultur von der Insel auf den Kontinent schwappte. Die Tea Time aus dem englischen Königreich wurde Tradition und weltbekannt. Für Teeliebhaber wie mich ist es oft nicht leicht, eine gute Teestunde auf Reisen zu genießen. Auf dem Petersberg in Königswinter bei Bonn gibt es nicht nur einen geschichtsträchtigen Ort zu entdecken, sondern seit kurzem besteht hier auch die Möglichkeit, exquisit einen High Tea zu zelebrieren. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen.

Tea Time ist nicht gleich Tea Time oder was ist very british?

Über die Tea Time an sich lässt sich lange philosophieren: Was gehört dazu, was nicht? Wie ist die klassische Variante? Was ist typisch englisch und was nicht? Was gehört zum klassischem Traditional Afternoon Tea, Cream Tea, High Tea oder Royal Tea? Und überhaupt: Trinken die Engländer heute nur noch einen Pott Tee mit effen Teebeutel? Als ich meine Teestunde auf Twitter ankündigte, rankten sich gleich mehrere Fragen und Antworten um diesen Tweet. Es war interessant, die Diskussionen zu verfolgen. Meine letzte Teestunde in England ist schon ewig her und das einzige, woran ich mich noch erinnere: Das Porzellan war schön.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Ein Haus mit Geschichte

Was mich bei einem High Tee im Steigenberger auf dem Petersberg erwartet, wusste ich daher überhaupt nicht. Leo und Andrea sind absolute Englandfans und waren schon sehr gespannt, wie englisch unsere Teestunde ausfallen wird.
Die britische Art der Teezubereitung ähnelt der ostfriesischen. Briten bevorzugen fast ausschließlich schwarzen Tee, am liebsten unaromatisiert und das, obwohl der bekannte Earl-Grey-Tee nach einem Briten benannt ist (und einer meiner Lieblingssorten ist). Wie die Ostfriesen mögen die Briten den Tee kräftig. Lose Blätter oder Teebeutel ziehen in der Kanne. Wenn er zu stark wird, wird heißes Wasser nachgegossen und mit Milch gemildert.
Ein High Tea dagegen wurde damals nur am Esstisch (high table) eingenommen und nur zu besonderen Anlässen für Gäste serviert.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Der High Tea auf dem Petersberg

Das Hotel atmet Geschichte. Auch heute noch spürt man es, wenn man durch die verschiedenen Räume läuft und den Blick erhaben auf den Rhein zu Füßen schweifen lässt. Der High Tea hat sich über die Jahrhunderte weiterentwickelt und es gibt viele verschiedene Arten, die Teestunde zu begehen. Im Steigenberger Hotel auf dem Petersberg orientiert man sich am Original und verfeinert den High Tea mit einer individuellen, edlen Note des Hauses.
Wir lassen uns entspannt in gemütliche Sessel sinken. Küchenchef Alexander Fries begrüßt uns mit ersten Leckereien, die eine verführerische Anziehungskraft auf mich ausüben.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Küchenchef Alexander Fries begrüßte uns mit den ersten Leckereien – ein etwas anderer Gruß aus der Küche.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Starter zum High Tea

Zwischen 15 und 18 Uhr kann bei Voranmeldung exquisit ein High Tea auf dem Petersberg zelebriert werden. Anja Lange, eine angehende Teesommelierin, stellt sich vor. Wir erhalten eine umfangreiche Teekarte und ich kann mich bei den einzelnen Beschreibungen nicht recht entscheiden. Schwarztees sind nur ein Teil der Karte, hier wird jeder Teegaumen glücklich. Während wir aussuchen, gesellt sich Chef-Pâtissière Jennifer Kausch zu uns und mit ihr auf Etageren ganz besondere kulinarische Köstlichkeiten zu unserem Tee.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Chef-Pâtissière Jennifer Kausch

Ich weiß nicht, was mich mehr begeistert: Die so gut aussehenden Etageren oder Jennifer Kausch. Sie ist erst 26 und bereits Chef-Pâtissière im Steigenberger Grand Hotel Petersberg. Beeindruckt lausche ich ihren Ausführungen ihrer Karriere. Durch ein Praktikum in der Schule ist sie durch Zufall zum Konditoreihandwerk gekommen. Die Eindrücke waren für sie so prägend, dass Jennifer sich nach der Schule zur Ausbildung im Praktikumsbetrieb entschied. Mit so jungen Jahren sammelte sie bereits vielfach Erfahrungen im Ausland und kehrte dann wieder Richtung Heimat zurück. Seit eineinhalb Jahren kreiert sie die süßen Gourmetgerichte im Haus, entwickelt Traditionsrezepte weiter und erfindet neue Kreationen. Ich spüre die Leidenschaft, die sie mit ihrem Beruf verbindet. Sie liebt es, ihre Gerichte bis ins Detail abzustimmen und eine besondere Note zu verleihen. Mit Blick auf unsere Gerichte zum High Tea nicke ich andächtig. Bei den filigranen Käsetörtchen würde ich verzweifeln. Jennifer lacht charmant und wir tauschen uns vom Profi zum Laien über Macaronherstellung aus. Später beim Tee weiß ich: Die Kunst zwischen weicher Creme und leicht Knusprigem des Macarons mit wirklich begnadeter Abstimmung von Frucht und Cremigkeit würde ich nie so hinbekommen.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Erlesene Teeauswahl

Zurück zum Tee – eine Auswahl habe ich immer noch nicht getroffen. Sicherheitshalber entscheide ich mich zum Start für eine gute Kanne Earl Grey. Leo und Andrea waren in ihrer ersten Wahl etwas mutiger: Interessant duften Kompositionen eines japanischen Räuchertees und eine Teetasse weiter magisch duftender Jasmin zu mir. Auf dem Petersberg werden knapp 30 exzellente Tees der Ronnefeldt Luxus Tea Star Collection angeboten. Da ist jede Teeauswahl ein Treffer. Ansprechpartnerin für unseren höchsten Teegenuss ist weiterhin Anja Lange. Von ihr erfahren wir viel Wissenswertes über den Tee, über Anbaugebiete und Besonderheiten.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Tea Star Collection von Ronnefeldt – ausgesuchte Teesorten

Die Teekarte des High Teas umfasst die Bandbreite der berühmtesten Teeanbaugebiete. Hier kann man die ganze (Tee)Welt mit den Augen, der Nase und dem Gaumen erfahren. Zu jedem Tee gibt es ausführlich in der Karte Beschreibungen zu Herkunft, Besonderheiten, Geschmacksnoten. Während ich meinen nächsten Tee wähle, betreut Anja Lange den Samowar, der auf der angemessenen Temperatur das Wasser mit Gradzahl für den Tee bereit hält. Zu jedem Tee empfiehlt uns Frau Lange beim Servieren die optimale Ziehzeit.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Mich fasziniert der Jasmintee. Gelb-gold schimmert er in meiner Tasse. Ursprünglich aus China auf 1800 Metern gewachsen, entfalten die Blüten nun vor mir am Rhein ihren besonderen Flair. Wir nippen den köstlichen Tee und lassen uns die von Hand einzeln zu kleinen Kügelchen gedrehten Jasminperlen zeigen. Bei der Vorstellung der Teeherstellung trinke ich noch ehrfürchtiger das leckere Heißgetränk. Klassische Musik erklingt seicht im Hintergrund und ich fühle mich fast selbst wie die Queen persönlich.

Must have: Frische Scones mit Clotted Cream

Frisch duften sie auf der unteren Etagere und lächeln mich bereits magisch an, als ich mich zu Beginn unserer Teezeit mit Jennifer Kausch unterhalte. Am liebsten hätte ich gleich zugegriffen, aber man will ja nicht unhöflich sein. Als der erste Tee meine Tasse füllt und wir uns vornehm zaghaft an die kunstvoll dargereichten Speisen wenden, greife ich mir beherzt ein frisches Scones – noch leicht warm mit einem fantastischem Duft. Um Euch nicht länger auf die Folter zu spannen: Sie schmecken atemberaubend gut! Und die Englandkenner unter Euch: Auch die Clotted Cream ist ein Gedicht und soll laut den Englandfans Andrea und Leo ganz genau wie auf der Insel schmecken. Ich habe sie heute das erste Mal gekostet. Ungeachtet des Hüftgolds, welches sicher dahinter steckt, muss ich schauen, wo ich genau so einen Aufstrich her bekommen kann. Die Creme ist übrigens das einzige der Tea Time, was nicht auf dem Petersberg selbst hergestellt wird. Hier verlässt man sich auf einen Düsseldorfer Delikatessenhändler, der speziell englische original Clotted Cream im Sortiment hat.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Frische Scones mit Clotted Cream

Das rundet Euren High Tea auf dem Petersberg ab: Rundgang durch das Haus mit Bonntouren

Vor Beginn Eures High Teas empfehle ich Euch einen Spaziergang über den Petersberg. Genießt das Anwesen, den Blick auf den Rhein und spürt die Geschichte, die dieser besondere Ort schon erfahren hat.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Mit Soledad von Bonntouren erlebt Ihr besondere Einblicke hinter die Kulissen des Hauses und der Geschichte. Es gibt öffentliche oder individuelle Gruppenführungen. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Ich hätte nicht gedacht, dass die Besichtigung eines Hotels so spannend sein kann. Quirlig berichtet Soledad anschaulich über Geschichten von damals, als in Bonn noch Politik und der Petersberg eine ganz besondere Stellung inne hatte. Fast habe ich den Eindruck, Gorbatschow kommt aus dem nächsten Zimmer und wird mir seine Hand schütteln. Wir laufen durch die Räume und stolpern mit Bonntouren von einer Anekdote zur nächsten. Wäre mein Geschichtslehrer damals so eloquent gewesen, ich wäre seine beste Schülerin geworden. Wir kleben an Soledads Lippen und saugen gierig die nächste Erzählung vergangener Zeiten in uns auf.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Von den Suiten, Erzählungen zu politischen Ereignissen bis hin zu Abläufen von Staatsempfängen und Festakten ist der Rundgang mit Soledad eine Mischung aus Geschichtskurs, Heimatkunde, Actionfilm und Knigge-Nachhilfe. Wann hat unser eins schon mal die Chance, bei einem großen Staatsempfang dabei zu sein und zu wissen, wie man sich da verhalten muss? Soledad ist ehemalige argentinische Übersetzerin, hat schon viele Feierlichkeiten begleitet und berichtet mit Esprit und Feuer.

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Alles was Rang und Namen hatte, gastierte bereits im Gästehaus der Bundesrepublik: Königin Queen Elisabeth II. von Großbritannien und Nordirland, US-Präsident Bill Clinton und Michail Gorbatschow, ehemaliger Staatspräsident der SU. Nicht nur die exponierte Lage des Petersbergs war ausschlaggebend für diesen hohen Besuch, sondern auch aufgrund der strengen Sicherheitsvorkehrungen, die man heute noch im Bau des Gebäudes im Detail in den verschiedenen Trakten nachvollziehen kann, war der Petersberg ein beliebtes Ziel für Staatsgäste. Besonders interessant fand ich den Gang zur “Giftküche”. Ja, die gabs hier wirklich: In einem unterirdischen Labor wurden die Speisen vor Verteilung auf Gift überprüft. Danach wurden die Kellner zugeteilt, so dass jedes Gericht voll überwacht werden konnte. Und das war nur ein Geheimnis von vielen, welches Ihr auf einer Führung auf dem Petersberg entdecken könnt…

Hightea, Teatime, Teezeremonie, Steigenberger, Petersberg

Wissenswertes für Euren High Tea im Überblick

 

 Link: Steigenberger Grand Hotel Petersberg

 Adresse: Petersberg, 53639 Königswinter/Bonn

 Der High Tea kann von 15 bis 18 Uhr eingenommen werden.

 Der High Tea kostet 28 Euro p.Pers. und beinhaltet leckere Speisen und 2 Kannen Tee. Jede weitere Teekanne 5,50 Euro. Eine Reservierung nicht vergessen. Wer möchte, kann seinen High Tea erweitern: Für 35,00 € wird ein Lady’s High Tea bzw. Gentleman’s Tea geboten. Zum Tee wird dann für den Herren ein Brandy, Single Malt Whisky oder Cognac bzw. einem Gläschen Champagner oder Kir Royal für die Dame gereicht.

 Vorherige Reservierung ist notwendig (+49 2223 74-331).

 Parken ist direkt am Hotel möglich. Stellplatz bzw. Einfahrt nach oben kostet 6 Euro pro Tag. Zusätzlich verkehrt ein Shuttlebus von April bis Oktober (3€ einfache Fahrt, 5 € Hin- und Rückfahrt)

 Mit Bonntouren: Öffentliche Führung oder mit einer Gruppe den Petersberg geschichtlich und unheimlich spannend erkunden.

 

Offenlegung: Herzlichen Dank für die Einladung zum High Tea an das Steigenberger Grand Hotel Petersberg. Meine Meinung bleibt wie immer die eigene.

Verwandte Artikel:

2 Kommentare

  1. Bevor ich es vergesse zu erwähnen, Original englische Clotted Cream gibt es in Venlo. Da gibt es einen British Shop. Und die Scones dazu kannst du dort auch kaufen.

    Was für ein schöner atmosphärischer Bericht. Mein Fazit: da muss ich unbedingt auch hin. Vielen Dank für die tolle Anregung.

    Liebe Grüße von einem weiteren großen England Fan
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.