Lust auf Käffchen im Grünen? Bauernhofcafés, Landcafés und Hofcafés am Niederrhein

Landcafé Hochwald, Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Niederrhein

Ob Landcafé, Bauernhofcafé oder Hofcafé – sie haben alle etwas gemeinsam: Sie wecken den Genuss nach selbst gebackenen Kuchen wie von Oma und Mama, dazu eine dampfende Tasse Kaffee oder Tee – dabei die Hektik der Stadt hinter sich lassend die Augenweide der grünen, saftigen Wiesen aufsaugen. Herrlich! Habt Ihr auch jetzt Appetit aufs Land? Hier verrate ich Euch alle Landcafés am Niederrhein im Überblick:

In der folgenden Googlekarte findet Ihr schöne Cafés auf dem Land für Eure kulinarische Auszeit. Ich persönlich liebe es, richtig ländlich eine Kaffeezeit zu genießen. Die Karte könnt Ihr Euch bei Eurem nächsten Ausflug oder Roadtrip in Eure Googlemaps laden und Ihr seht, welche Cafétipps es in Eurer Umgebung gibt. Alternativ könnt Ihr diese Seite bookmarken und von unterwegs ebenfalls aufrufen.

Unterhalb der Karte findet Ihr ein paar Cafétipps, in denen ich in den letzten Wochen eingekehrt bin:

Hinweis
Achtung, aufgepasst bei den Öffnungszeiten: Über Winter oder bei schlechtem Wetter haben manche Cafés geschlossen. Auch schließen sie häufig zeitig gegen 18 Uhr oder haben ausschließlich ihre Cafétüre nur am Wochenende geöffnet.

Habt Ihr weitere Tipps? Dann bitte immer her damit – im Kommentarfeld oder dem Artikel oder gern auch per Mail.

Wingertsches Erb – am Rande von Krefeld

Im Sommer kann man im Wingertsches Erb wunderbar im Schatten unter den Platanen verweilen. Während die Sonne sich einen Weg durch die üppigen Blätter bahnt und unter mir der Kies knirscht werden Sommererinnerungen wach. Zur Hauptsaison sucht man sich im Erb sein Plätzchen draußen aus und bestellt mit der Tischnummer drinnen Kaffee und Kuchen nach seiner Wahl. Der freundliche Service schleppt später die Bestellung für einen auf die Terrasse. Also nicht wundern, wenn so mancher Besucher unter den Platanen seinem Liebsten zum Eingang der Cafétüre sich Nummern hin und her ruft – das hat uns schon öfter belustigt.
Am Freitag zum Feierabend lasse ich hier gern mit meinem Vater die Seele baumeln und wir schauen auf die grünen Felder. Dass ab und an mal ein Zug vorbei fährt, stört uns weniger.

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Im Sommer sitzt man hier im Grünen unter Platanen.

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Erste Frühlingsboten in Sicht…

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Das Hof-Schaf zur Begrüßung :-)

Heute ist der Sommer noch nicht da. Der Frühling lässt weiter auf sich warten. Statt im Grünen im Schatten unsere Kaffeezeit zu genießen, biegen wir gleich beim „Empfangsschaf“ ab und kehren ins Landcafé ein. Die üppige Kuchentheke ist jedes Mal sehr einladend und wir brauchen Zeit, um unsere Auswahl zu treffen. Alle Torten und Kuchenstücke sind selbst gemacht. Wer möchte, kann bei der Chefin auch einen der beliebten Tortenkurse buchen und sich selbst versuchen.

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Köstlich!

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Die Kuchentüte bietet Hüftgold – aber so lecker!

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Dies ist der vordere Bereich des Hofcafés.

Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Krefeld, Tönisvorst

Für mich ein Traum: Neben Kaffee gibt es sogar leckere Teesorten im Angebot.

Im Bauernhofcafé gibt es eine Tischbedienung. Sehr empfehlenswert ist auch einer der vielen Teesorten, die das Erb im Angebot hat. In den Genuss eines Frühstücks sind wir Langschläfer noch nie gekommen, doch es soll sich lohnen. Eine vorherige Reservierung ist allerdings notwendig, dass Wingertsches Erb ist kein Geheimtipp mehr und am Wochenende gut besucht.

Zwischen Vernum und Geldern liegt das Landcafé Steudle

Einer unserer Alltime-Favoriten: Landcafé Steudle (Geldern)

Am Rande von Geldern liegt mitten in grünen Feldern und Wiesen das Landcafé Steudle. Hier sind wir zu jeder Jahreszeit gern Gast. Tee gibt es im Kännchen mit Timer und losen Blattsorten. Die Teekarte ist umfangreich. Auch hier werden die Kuchen selbst gebacken – meistens aus alten traditionsreichen Rezepten. Ich sitze am liebsten auf der Terrasse oder im Winter hinten auf der hölzernen Sitzbank. Da das Landcafé oft gut gefüllt ist, rückt man gern zusammen, kommt ins Plaudern. Mein Vater mag das nicht sonderlich, aber kaum sitzt man zusammen ist er derjenige der im Austausch kaum zu bremsen ist – das schöne Rheinland halt!

Landgut am Hochwald bei Sonsbeck

Das Landgut am Hochwald ist kein klassischen Bauernhofcafé, aber ein idyllisch gelegenes Landcafé im Grünen. Wir sind das erste Mal hier und neben an nimmt gerade eine Hochzeitsgesellschaft Platz. Für uns das perfekte Kino, als wir uns das erste Mal in diesem Jahr auf einer Terrasse niederlassen. Petrus meint es heute gut mit uns. Nach kleiner Cabriorunde genießen wir eine gute Tasse Tee – hier im Landgut Hochwald serviert in großer Tasse mit Ronnefeldtteebeutel.

Während wir unseren leckeren Kuchen genießen, wird am Nachbartisch herzhaftes Fleisch mit Spargel gereicht. Auch das sieht lecker aus. Witzige Idee: Wer für zu Hause Grillfleisch benötigt, kann im Landgut an einem extra aufgestellten Automaten frisches Fleisch einkaufen – da fällt keine Grillparty mehr ins Wasser!

Landcafé Hochwald, Wintschgers Erb, Landcafé, Bauernhofcafé, Hofcafé, Niederrhein

Spontane Grillparty? Kein Problem! Im Landgut Hochwald gibt es einen Automaten für Eure Einkäufe rund um die Uhr.

Verwandte Artikel:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.