Für jedes Reiseziel das passende Hörbuch

(Werbung) Das Buch „In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne ist längst Kult – die Idee „Mit 80 Hörbüchern um die Welt“ – einem Beitrag aus dem Audible Magazin hat beste Chancen, einer zu werden. Doch zunächst einmal alles auf Anfang, denn Reisen und Lesen gehören für mich einfach zusammen. Ich träume von der nächsten Reise und merke, dass ich insgeheim schon mitten in der Planung bin. Der Duft der schottischen Highlands steigt mir in die Nase, das vertraute Rauschen des Meeres erklingt als Widerhall im Ohr und schon hat mich neben der Abenteuerlust die Neugier gepackt. Wie komme ich am besten an das aktuelle Ziel meiner Träume? Was gibt es landschaftlich und kulturell zu sehen? Welche Kulinarik erwartet mich?

Also lese ich: Über das Land, seine Leute und seine Geschichte. Ich tauche in die Kultur ein und mache mich auf die Suche nach den besten Geheimtipps. Und einige Infos zu Gebräuchen und Redewendungen wären auch nicht schlecht.

Hörbücher auf Reisen

Fakt ist: Ich lese, was das Zeug hält und meine Bibliothek platzt aus allen Nähten. Zum einen sind da die Reiseführer von Dumont, Marco Polo & Co, zum anderen zieht die Belletristik mit Reiseberichten und Romanen, die in meinem nächsten Reiseziel angesiedelt sind, in ihren Bann. Informationen, die ich auf und nach meinen Reisen vertiefe und um geschichtliche Hintergründe, Besonderheiten einzelner Regionen und Rezepte ergänze. So gesehen war es nur eine Frage der Zeit, bis ich Hörbücher für mich entdeckt habe. Das Reisegepäck ist spürbar erleichtert, die Hände bleiben frei, meine Augen sind auf Erholung und die Aufnahme neuer Eindrücke gepolt. Während der Anreise auf Land und Leute einstimmen? Vor dem Sightseeing noch schnell das Wissen auffrischen? Einfach die Ohrhörer einstöpseln und los geht`s. Bestens auch für einen Roadtrip geeignet.

Traumwelt oder Weltreise

Das Lesen auf Reisen hat noch einen weiteren, wichtigen Stellenwert. Fern vom Alltag ist der Geist offen für Neues. Die Gedanken schweifen, verbinden sich zu kreativen Ideen und ich entdecke einen weiteren Aspekt meines Selbst. Auf Reisen zu lesen – in diesem Fall zu hören – ist entspannend. Und da meine Augen nicht mehr an Seiten und Buchstaben festkleben müssen, nehmen sie wunderbare Eindrücke aus meiner Umgebung auf. Vor dem Einschlafen schließe ich die Augen, lausche dem gefeierten Roman der schottischen Autorin und gleite irgendwann langsam in meine Traumwelt. Ich weiß noch nicht, ob ich je in 80 Tagen um die Welt reisen werde, doch die Faszination, mit 80 Hörbüchern um die Welt zu reisen, hat mich längst gepackt. Nicht unbedingt auf einmal, sondern genussvoll in meinem Rhythmus, mal auf Kurztrips und Städtereisen, dann wieder auf einem ausgedehnten Roadtrip: mit der besten Audio-Auswahl an Reiseberichten und -führern, Wörterbüchern und Romanen des jeweiligen Landes im Gepäck.

Wenn Ihr schöne Hörbücher von und über Reisen habt? – Immer her damit! Freue mich auf Eure Kommentare.

Offenlegung: Dieser Blogartikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Audible Magazin.

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.