Kreuzfahrten

Kreuzfahrten begeistern mich in den letzten Jahren immer mehr für Reisen mit wunderbaren Urlaubsmomenten. Ich mag Reiseplanungen, allerdings sind sie manchmal auch zeitraubend. Einfacher ist eine stressfreie Reisplanung bei der Buchung einer Kreuzfahrt: Frei vom Stress von Hotelbuchungen, Organisation von Verpflegung und Transportüberlegungen, um mehrere Reiseziele besuchen zu können.  Kein lästiges Koffer ein- und auspacken und selbigen von A nach B zu C schleppen! Das Hotel reist bei einer Kreuzfahrt mit und man genießt noch mehr den Urlaub. Das Allerbeste für mich ist aber: Das Wasser ist immer ganz nah und dabei. Den Sundowner auf Deck zu genießen oder die Seele baumeln lassen, wenn der Blick über das Meer gleitet und die Heckwelle rauscht oder beim Segelsetzen ganz nah dabei zu sein – das sind unvergessliche und ganze besondere Urlaubsmomente!
Jeder meiner Kreuzfahrten war bisher anders und hatte seinen eigenen, besonderen Charme. Ob auf einem großem Schiff, Luxusliner, auf einem Segeltörn oder Flusskreuzfahrtschiff: Jede Cruise für sich etwas Unvergessliches!

Reiseberichte meiner Kreuzfahrten nach Reedereien & Regionen

 

Costa Kreuzfahrten: Mittelmeer, Türkei & Griechenland

Die Costa Toscana sticht in See, © Costa Crociere, Foto: Oliver Asmussen / Oceanliner-Pictures.com

Mit Star Clippers auf einen Segeltörn durch Italien

Näher kann man dem Meer nicht sein – unvergessliche Urlaubsmomente!

Oceania Cruises: Baltische Meer

Die Marina von Oceania Cruises im Hafen am Baltischen Meer.

Seychellen: Inselhopping mit Silhoutte Cruises

Kreuzfahrt durch das Paradies

Adventsreise: Flusskreuzfahrt mit der VIVA Voyage auf der Rhône

Adventsreise: Auf der Rhône durch das winterliche Frankreich

Flusskreuzfahrt auf der A-Rosa Luna: Auf der Rhône

a-rosa, arosa, flusskreuzfahrt, frankreich, rhône, südfrankreich, suedfrankreich, karte

Auf dem Fluss von Lyon bis zum Mittelmeer

Kulinarik kommt an Bord nie zu kurz. Themenkreuzfahrten wie beispielsweise Gourmetkreuzfahrten geben dem Schiffsurlaub eine besondere Note: Ob Kochkurse vom und mit Profis bis hin zu zugeschnittenen, kulinarischen Landgängen. Wer möchte kann natürlich auch auf eigene Faust die angefahrenen Häfen für sich erkunden und danach an Bord mit anderen Passagieren oder ganz für sich den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen. Seetage mag ich besonders gern. Das ist eine fantastische Art zu relaxen. Ein Getränk an Deck oder vielleicht auch mal das Spa und Wellness genießen ist einfach herrlich!