Metro 2033 – Podcast BP014

Mit Metro 2033 (Amazonpartnerlink) kommt das erste Mal ein Bücherpool-Podcast von Holger alias Trracer. Und noch ein Novum: Es ist ein Science-Fiction-Roman, mit besonderer Spannung findet Trracer. Im Fokus des Romans von Dmitry Glukhovsky steht die Moskauer U-Bahn. Nach dem 3. Weltkrieg ist die Erdoberfläche verstrahlt, die Menschen leben lediglich in den U-Bahntunneln von Moskau. Es gibt viel über die russische Kultur und Spannung fehlt auch nicht. Bei Amazon hat das Buch bei über 200 Bewertungen 4 Sterne und auch Trracer ist ein Fan der Serie geworden.

Aber hört selbst, was Trracer zum Buch meint:

Verwandte Artikel:

Kategorie Allgemein

2 Kommentare

  1. Pingback: Es ist immer Zeit für ein gutes Buch. | die schweigende Mehrheit

  2. Metro 2033 ist mir vor einigen Jahren zunächst als Videospiel begegnet. Tolles Setting, nur auf einen weiteren Shooter hatte ich damals keine Lust. Vielleicht mache ich in Zukunft mal ein kleines Experiment, lese das Buch, spiele das Spiel und schaue dann, inwieweit die Atmosphäre transportiert werden konnte.

    Aber jetzt erstmal Sand von Herrndorf. Dauert also noch ein wenig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.