Mit Liebe gebacken – Blogschau zu Foodblogs

ruehrteigEs gibt viele schöne Foodblogs. Da stimmt einfach alles: tolle Story, beste Rezepte, wunderschöne Fotos. Manchmal bin ich wirklich vom Design und der Aufmachung auch schwer beeindruckt. Ich stöbere gern in Foodblogs, insbesondere auf der Suche nach neuen Backrezepten.

 

 

 

Ich liebe Kuchen. Ich mag es, Kuchen für den Kaffeeklatschbesuch zu backen oder Mitnehmkuchen für GC-Events als „to-go“ zu kreieren. Und ach ja, verkosten mag ich ihn natürlich auch gern ;-)

Auf der Suche nach neuen Anregungen und Ideen stöbere ich gern nach Kuchenrezepten in Blogs. Im Gegensatz zu Rezeptplattformen oder Magazinseiten macht für mich das Stöbern mehr Spaß und ich erhoffe mir auch eine höhere „Gelingquote“, da hier (meistens) keine Hochleistungsköche oder -bäcker am Werk sind.

In diesem Blogartikel zeige ich Euch eine Auswahl von Rezepten und Blogs, die mir besonders gut gefallen haben. Noch habe ich nicht alle Rezepte nachgebacken, aber das kommt noch ;-)

Zimtzuckerundliebe – was will man mehr? Für mich ein toller Blog mit leckeren Rezepten und unglaublich schönen Foodbildern (ich würde das auch bei besserem Equipment nie so hin bekommen). Das ist oberste Liga. Schon beim Anblick der Bilder läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
Gar nicht zum Backen, aber ein sehr köstlicher Kuchen nach meinem Geschmack: Blaubeer-Käsekuchen mit weißer Schokolade. Hier treffen so quasi alle meine Lieblingszutaten aufeinander. In Jeannys Blog kann ich lange stöbern.
Als „to-go“-Kuchen mag ich gern Gugelhupfkuchen. Hier kann ich aus dem Blog zimtzuckerundliebe den Mallorquinischen Mandelkuchen empfehlen. Als nächstes werde ich nachbacken: einen Pfirsich-Schmand-Gugelhupf. Schaut Euch die Fotos auf dem Blog an und Ihr werdet schon mal den heimischen Ofen anstellen ;-)
Ich werde berichten, wie dieser Kuchen bei mir wird und auch aussieht ;-)
Ganz nebenbei bin ich auch ein Fan der kulinarischen Reiseberichte, wie z.B. der aktuelle Beitrag zu Südtirol.

Auch eine tolle Mischung aus wunderschönen Fotos und Rezepten finden sich im Blog photisserie. Der Blog gestaltet sich ebenfalls als wahres Kunstwerk – und da rede ich nicht nur von den Fotos. Passend zur Saison empfehle ich den Rhabarberkuchen. Zum Frühstück oder zum Tässchen Kaffee und Tee findet sich hier auch ein leckeres Schneckenrezept.

Auch bei essbar finden sich tolle Fotos gepaart mit Rezepten zum Nachbacken. Das Brownies-Rezept habe ich schon ausprobiert und es war köstlich. Bei Begeisterung zu den wirklich schönen Fotos, würde ich mir wünschen, dass die Rezepte inkl. Zutaten doch im Blog und nicht auf einem Foto stehen würden. Aber das empfindet sicherlich jeder anders. Für mich ist der Blog auf jeden Fall eine Fundgrube.

Im gutentag-Blog von Anne finden sich viel interessante Rezepte von Shushi über Süppchen bis hin zum Kuchen. Neben für mich tollen Fotoeindrücken gibt es schöne Locationtipps gleich mit ein paar Reiseimpressionen.
Blechkuchen sind praktisch für Kuchen“to-go“, wenn auch lecker zu Hause. Mir sind hier die Kokosschnitten ins Auge gefallen. Noch viel mehr gibt es auf der Rezeptübersichtsseite.

Im Rheintopf von Maren gibt es nicht nur Rezepte, allerdings ein besonders schönes habe ich hier gefunden: Mandel-Krokant-Torte. Gefühlt sicherlich ganz wenige Kalorien – aber lecker schauts aus.

Welche schönen Blogs mit Kuchenrezepten lest Ihr?

 

3 Kommentare

  1. Liebe Tanja,

    ich bin gerade über diesen Post gestolpert – und habe mich riedig gefreut! Was für eine Ehre, sozusagen in einem Atemzug mit so vielen tollen Bloggern genannt zu werden – und insbesondere mit der Back-Queen Jeanny von „Zucker, Zimt und Liebe“ – wo ich selbst doch nur hin und wieder mal den Teiglöffel schwinge…

    Wo ich ja auch gern nach Backrezepten stöbere, das ist hier: http://www.finfint.de. Barbara schreibt dort über Süßes und Schwedisches (und ab und zu schiebt sie auch mal ein herzhaftes Rezept dazwischen…)

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
    Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.