Geocaching Halloween Event GC3TGRN

Auch am 31. Oktober 2012 war es wieder soweit: die grünen Chapelmonster luden zur Halloween-Party ein (GC3TGRN). Die Plätze zur Eventteilnahme sind – wie jedes Jahr – heiß begehrt. Es findet wahrlich ein „run“ auf die Anmeldung statt. Und es lohnt sich!!

 

Der „Seelencounter“ wurde zunächst auf 400 beschränkt. Dennoch ist das Event irgendwie immer ein Beschauliches. Durch ein zahlreiches (Nacht)Cache-Angebot, welches jährlich immer von Cachern der Region bereichert wird, verläuft sich der „Andrang“ und es ist ein klasse Event zum Klönen, Plauschen und bei heißen Rhythmen auch zum Feiern.

Zum 8. Mal öffnen sich in Porselen die Türen für eine Nacht des Grauens der besonderen Art. Schon im Vorfeld wird eifrig überlegt, welche Verkleidung für diese besondere Nacht passend ist und welche „Köstlichkeiten“ dem Buffet beigesteuert werden. Ich muss sagen: auch hier sind Geocacher extrem kreativ! Man kann schon sagen, dass zum Glück der Buffetraum nur mit gedämpften Licht beleuchtet wird…wer weiß, was wir da alles gegessen haben ;-)

Ich finde es Wahnsinn, dass die Chapelmonster jedes Mal ihr Haus und Hof zur Verfügung stellen und wie liebevoll dieses Fest bereitet wird! Die Chapelmonster und viele, liebe Helfer bereiten mit so vielen tollen Deko-Ideen ein Event der Sonderklasse!

Betritt man die Pforte des Grusel-Anwesens (und man hat die strenge Anmeldeprüfung des Halloween-Paters „Don Pedro Phil“ bestanden) liegt ein schwerer Nebeldunst auf den zu beschreitenden Weg. Im Hintergrund Menschengemurmel und unheimliche Geräusche dringen ans Ohr. Erreicht man den Innenhof lachen einem Ketzer und gefangene Wesen von den Fenstern entgegen. In der Kammer des Schreckens (FSK18) begrüßt einen die Schlachtersfrau persönlich und hat neben einem Lachen auch stets frische Leichenwurst zum Kosten parat. Überall lassen sich zwischen diversen Sitz- und Plauschmöglichkeiten gruselige Showelemente finden, eines besser als das andere!

Bilder sagen mehr als Worte, daher habe ich ein paar Eindrücke in einem kurzen Film geschnitten. Ich bin keine gute Filmerin und das iPhone im Dunkeln ist nicht die beste Filmhardware.

Ich bin kein Halloween-Fan und habe vor diesen Geocachingevents noch nie Halloween gefeiert – aber das Event ist Extraklasse!
Meinen Neffen im Gepäck haben wir auch an diesem Abend einen älteren Nachtcache versucht. Er verkraftete den DNF jedoch gut und die meiste Zeit verbrachten wir natürlich auf dem Event.
Es war ein toller Abend!!! Ganz lieben Dank an die Chapelmonster und an alle Helfer!

 

Verwandte Artikel:

Kategorie Allgemein

7 Kommentare

  1. Pingback: Rückblick: Geocaching der letzten Wochen | Vom (Un)Sinn des Lebens

  2. Pingback: Podcast 1 Vom (Un)Sinn des Lebens | Vom (Un)Sinn des Lebens

  3. Das muss echt ein hammermäßiges Event gewesen sein. Und das Video finde ich auch total stark. Toll gemacht.
    Herzliche Grüße,
    Martin

    • Das Video macht sich mit iMovie auf dem Mac fast selbst. Ja, das Event war toll! Da haben die Chapelmonster nebst allen Helfern wieder zum 8. Mal was Tolles auf die Beine gestellt.

  4. Pingback: Geocaching Events – Top oder Flop? | Vom (Un)Sinn des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.