Unbedingt ansehen: Up in the air – Georg Clooney

Im Klappentext der DVD heißt es:
Ryan Bingham (Oscar-Preisträger George Clooney) liebt sein Leben im Luxus. Er fliegt geschäftlich um die ganze Welt und gönnt sich keine Ruhepause. Bis er eines Tages auf die Mitreisende Alex trifft und lernt, dass es im Leben nicht um das Reisen selbst geht, sondern um die Verbindungen, die man unterwegs knüpft.
Hochgelobt von Kritikern und Publikum weltweit, ist Up In The Air leicht und schwer, komisch und tragisch, albern und intelligent, romantisch und realistisch.

So “leicht” ist der Film “Up in the air” allerdings nun nicht, auch wenn wir das ein oder andere mal lachen konnten. Auf einmal ist er da, der Abspann des Films und die Geschichte hängt einem noch nach… Und man denkt nach und fragt sich, wo das eigene Glück wohl zu finden  ist…

Unbedingt ansehen!! Und Euch Männern verspreche ich: Es ist kein Georg-Clooney-Film-Mädels-Film ;-) Obwohl…so was fürs Auge ist auch dabei #Hach ;-)

Verwandte Artikel:

2 Kommentare

  1. Sandra-Maria

    Als ob man dazu einen Film bräuchte, dass Thema ist so alt wie die Menschheit selbst.
    Ich habe diesen Film bis Heute nicht gesehen und lasse mich auch nicht ins Kino locken, nur weil Georg Clooney zu sehen ist. Wacht mal wieder auf …. Jesus Christus einfach besser ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.