Rund um den Bodden

Rundtour um den Bodden: Fischland-Darß-Zingst

Tourüberblick: Ribnitz-Damgarten – Dierhagen – Wustrow – Arenshoop – Born am Darß – Prerow – Zingst – Barth – Fuhlendorf – Ribnitz-Damgarten

Nach sinnflutartigen Wassermassen am Vorabend und in der Nacht, zeigte sich doch wieder die Sonne. Wir nutzen das schöne Wetter für eine Cabriotour mit ein paar gemütlichen Geocaches für eine Rundtour über Fischland-Darß-Zingst. Heute ist dieses “Inseldreiergespann” eine 45 km-lange Halbinsel an der Ostsee. Einst waren sie drei Inseln. Im 14. und 19. Jahrhundert schloss man aufgrund von Hochwasser allerdings die “Flutrinnen” und somit wurden aus den drei Inseln eine Halbinsel. Auf der einen Seite liegt sie offen zu Ostsee, auf der anderen Seite umschließt sie den Bodden. Landschaftlich eine wunderschöne Region. Auch gibt es hier nette Feriendörfer zu finden, die sich das typische Inselflair noch behalten waren. Allerdings merkten wir schon, dass wir während der Ferien die Insel erkundeten.

Neben einer wunderschönen Landschaft finden sich auf den Inseln interessante Strohdach- und urige Fischerkirchen.

Ein absolutes Highlight zum Rasten und Seele baumeln lassen in/auf Zingst: das Cafe Rosengarten! Hier gibt es neben köstlichen, selbstgebackenen Kuchen auch eine große Auswahl an sehr leckeren Blättertees – stilvoll im Teekännchen serviert.

Verwandte Artikel:

6 Kommentare

  1. Pingback: Mit dem Cabrio unterwegs - Roadtrips in Deutschland - Reiseblog Vielweib on Tour

  2. Hallo,

    ich habe vor Deine Route an der Ostsee zu fahren. Sie hört sich vielversprechend an ;)
    gibt es Deine Tour Rund um den Bodden auch als GPX oder KMZ Datei?
    Das wäre Ideal!

    LG
    Andreas

  3. Pingback: Carbiotouren | Vom (Un)Sinn des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.