Kastell Huis Bergh: Von alten Steinen, skurrilen Geschichten und einer Teatime {Grenzlandwochen}

Kastell Schloss Huis Bergh

Kastell Huis Bergh: Wo Ihr in einem der größten Schlösser der Niederlande wunderbar eine Teatime genießen, Sandstein bewundern und auf alter Grenzlandgeschichte wandeln könnt! Das Schloss ist ein schönes Ausflugsziel an der Grenze zu den Niederlanden.

Ich liebe den Sommer. Aber, es gib auch Grenzen! Während meine Seele sich über jedes Stück blauen Himmel freut, fühlt sich mein Körper nach Wochen dieser Hitzewelle genauso an, wie das ausgetrocknete Gras am Wegesrand. Mittags rollen wir auf den Parkplatz des Schlosses im verschlafenen ’s-Heerenberg. Die wenigen Meter zum Schloss laufen wir langsam – immer Bedacht, den Schatten zu wählen.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Imposant liegt das Schloss vor uns.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

„Kastenform“ mit Charme

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Ausruhen im Schatten unter der Bank

Selbst die Enten des Parks suchen sich im Schatten unter den Bänken ein Ruheplätzchen. Prächtig und groß liegt das Schloss Huis Bergh vor uns. Ich war schon öfter hier, hatte leider nur immer die offenen Zeiten verpasst. Um so mehr freue ich mich auf unseren heutigen Besuch anläßlich der Grenzlandwochen. Die Aktionstage der Grenzlandwochen finde ich toll – so viel hätte ich sonst nicht über die Grenzregion der Deutschen und Niederländer erfahren. Außerdem gibt es Ausstellungen und Mitmachaktionen.

Das Kastell Huis Bergh

Huis Bergh ist eines der imposantesten Schlösser der Niederlande und zählt zu den wichtigsten des Landes. Eng verbunden ist das Haus mit der deutschen Geschichte: Das mittelalterliche Kastell gehörte 200 Jahre dem Geschlecht Hohenzollern-Sigmaringen. Lange Zeit war das Schloss die Residenz des Adelsgeschlechts van den Bergh. Wir laufen entlang des Bauwerks aus dem 13. Jahrhundert. Alle paar Meter bleiben wir stehen und schießen viele Fotos von jeder Perspektive des Schlosses – so schön wirkt es vor der Sommerkulisse des blauen Himmels.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Über Brücken erreicht man die Wasserburg

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Nur mein Vater schafft es bei 38 Grad im Schatten eine Strickjacke anzuziehen ;-)

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Hier war sicherlich damals Einlasskontrolle

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Haus vor dem Schloss

Wie jedes Mal, wenn ich über alte Brücken laufe, stelle ich mir die Frage, wer hier wohl schon alles entlang flaniert oder hoch zu Roß angereist ist. Altes Gemäuer und alte Holzstrukturen erwecken die Geschichte als Filme in meinem Kopf. Kennt Ihr das auch?
Bevor wir die Brücke überqueren befindet sich rechts ein Haus, welches einer Kirche ähnelt. Ein laues Lüftchen weht und die Bewohner hängen Wäsche auf. Holland kann so schön gemütlich sein.
Für eine Führung um 13 Uhr sind wir ein paar Minuten zu spät. Bei der Hitze schlagen wir weiter den Langsamgang ein und erkunden den Innenhof. Der hintere Turm beherbergt eine Übernachtungsmöglichkeit. In diesem Schlossturm kann man stilvoll übernachten. Alle Bauwerke wurden 1943 komplett restauriert. Im Zuge dessen wurden verschiedene Wohneinheiten errichtet.  In zwei von drei ursprünglichen Wehrtürmen auf der Vorburg wurden luxuriöse Suiten eingerichtet. Auf zwei Etagen kann man mit modernem Bad, WLAN und Flatscreen prima nächtigen und gleichzeitig mittelalterliche Atmosphäre genießen.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Mittelalter und Hightech: Übernachten im Türmchen von Huis Bergh

Huis Bergh

Lust auf eine Übernachtung im Türmchen? Im Huis Bergh möglich!

Das Grand Café Heeren Dubbel befindet sich im ehemaligen Kutscherhaus auf der Vorburg von Huis Bergh. Zwar ist der alte Rasen mit seinen Apfelbäumen Platten gewichen, aber man kann sich hier immer noch ein schattiges Plätzchen unter Bäumen sichern und eine Pause einlegen. Das Kutscherhaus wurde an die Festungsmauer des Schlosses angebaut. Vor dem Grand Café hat man von der sonnigen Caféterrasse einen herrlichen Blick auf das Schloss! Obwohl wir das Kastell noch nicht weiter erkundet haben, lockt uns die Terrasse mit seinem Schatten, dass wir das letzte freie Plätzchen ergattern und unser Sightseeing ein wenig nach hinten schieben.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Im alten Kutscherhaus gibt es auf der Terrasse schattige Plätzchen unter Apfelbäumen

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Das alte Kutscherhaus

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Grand Café Heeren Dubbel auf der Vorburg Huis Bergh

Teatime im Grand Café Heeren Dubbel

Auch wenn das Thermometer längst die 36 Gradmarke geknackt hat, kann ich heißen Tee genießen – Tee geht immer! Nach dem ersten frischen Kaltgetränk entscheiden wir uns für den High Tea im Heeren Dubbel und genießen dabei den phantastischen Ausblick auf das Kastell.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Blick aufs Schloss vom Kutscherhaus und Café Heeren Dubbel

Für einen High Tea im Grandcafé muss man Hunger und Zeit mitbringen. Die Auswahl ist riesig und am liebsten wollen wir überall mal naschen.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Auf der Etagere kommen verschiedene Speisen zum High Tea

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Jede Etage ein Genuss

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Es sieht nicht nur lecker aus

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Die heißen Küchlein und Champignons sind köstlich #Hightea #HuisBergh

Wie öfters in den Niederlanden erlebt, ist High Tea mehr als eine volle Mahlzeit. Gut, dass wir noch nicht gefrühstückt haben. So schnabulieren wir uns durch herzhafte Kleinigkeiten, über Scones zu kleinen Küchlein. Es ist köstlich, was uns im Dubbel mit Etageren aufgefahren wird. Dagegen ist es mit dem Tee einfach gehalten. In einer Silberkanne wird uns heißes Wasser serviert. Dazu gibt es – wie oft in Holland – eine Auswahl von Beuteltee. Der Earl Grey schmeckt gut, doch hätte ich mir gern losen Tee gewünscht, das schmeckt mir einfach besser.
Unsere ursprüngliche kleine Teepause wurde länger. Bei dem heutigen Wetter war jeder Tisch besetzt. Man muss Zeit mitbringen, letztlich auch zum Genießen der Gerichte. Um 17 Uhr schließen in den Niederlanden die Museen und wir machen uns auf, um das Schloss und seine Region noch rechtzeitig zu erkunden.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Auf gehts zur Schlosserkundung

Praktische Audiotour mit dem Smartphone via App

Neben den Führungen kann man Huis Bergh mit seinen phantastischen Geschichten auch mit einer kostenfreien deutschsprachigen Audiotour erkunden. Spannende Informationen mit über 800 Jahren Geschichte zu Kunst, Historie und Gärten warten auf Euch. Die Vergangenheit ist bewegend. Praktisch lädt man sich schon zu Hause die App und zugehörige Datei zum Kasteel. Ich finde solche Apps praktisch, nutze eine App lieber als Leihaudiogeräte. Diese gibt es allerdings auch kostenfrei beim Schloss.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Come in and find out ;-)

Schlossgarten wie im Märchen

Der Innenhof ist eine Traumkulisse für Verliebte. Wie bestellt posieren für uns verliebte Pärchen und sogar ein Brautpaar vor den Treppen des Hauses. Wir warten geduldig für unseren Fotoshoot und flanieren derweil ein wenig durch den Garten und über die Stadtmauer.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Treppe Huis Bergh im Innenhof

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Huis Bergh aus Gartensicht

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Der Turm vom Huis Bergh ist auch vom Hof imposant

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Überall entdecken wir zwischen den Blumen Ruheplätze mit Blick zum Schloss

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Auch die Gärten hinter der Mauer und hinter dem Schlossgraben gehören zum Anwesen Huis Bergh

Der Innenhof im Schloss

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Huis Bergh hat eine wunderschöne Grünanlage

Künstlerische Schatzkammer und skurrile Geschichten

Das Schloss beherbergt eine Dauer- und wechselnde Ausstellungen. Die ständige Sammlung von Huis Bergh besteht aus früher italienischer Malerei, nordeuropäischer Malerei, historischen Porträts, mittelalterlichen Handschriften, Münzen und Schnitzarbeiten. Von internationaler Bedeutung sind vor allem Bücher, handgeschrieen und mit besonderen Buchmalereien und Wiegendrucken.
Graf Willem van Bergh und Gräfin Maria waren ziemlich aktiv: 16 Kinder bekamen die beiden. Einige davon sind auf Gemälden im Schloss noch heute verewigt. Das Totenschild des ehemaligen Schlossbewohners Johann Baptist Graf van den Bergh und Hohezollern wurde nach seinem Tod aufgehängt. Sein Beinamen war der „tolle Graf“, damit bezeichnete man ihn damals als verrückt. So soll er in seiner Hochzeitsnacht in voller Rüstungsmontur sich neben seine Frau gelegt haben. Zwei geladene Pistolen rundeten sein Outfit ab. Seine Frau ergriff danach die Flucht und wurde nie mehr wieder gesehen.
Es gibt noch weitere skurrile Geschichten auf Huis Bergh zu entdecken, wie beispielsweise ein Hochzeitsportrait mit einer schwangeren Frau aus dem 15./16. Jahrhundert! Ich wusste es ja immer: Die Niederländer sind viel lockerer als wir.

Sandstein diente schon immer dem kunstvollem Herrschaftsbau

KasteKastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Sandstein mit majestätischem Wappen

Baumberger Sandstein auf Huis Bergh (Ausstellung)

Im Frühjahr diesen Jahres wurden mit einem Kran schwere Baumberger Sandsteinquader auf den Hof des Schlosses gesetzt. Diese Sandsteinquader bilden gemeinsam die originelle, reich verzierte barocke Eingangspartie. Jahrhundertelang zierte sie den Eingang des Hauses Bergh, begann zu bröckeln und gelangte ins Museum. Heute sieht man an ursprünglicher Stelle einen Nachbau. Die Wiederkehr verdanken die Quader der aktuellen Ausstellung. Sie laufen während der Grenzlandwochen und können noch bis zum 1. März 2019 besucht werden. Baumberger Sandstein aus dem Münsterland ist weltweit bekannt. Viele Kirchen und Klöster, vor allem im Grenzgebiet, aber auch an weiteren Stellen in den Niederlanden und Deutschland sind mit diesem Schmuckstein verziert.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

ein Nachbau – aber nicht weniger schön

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Einst aus Baumberger Sandstein aus dem Münsterland

Am Nachmittag wird die Sonne milder. Als wir wieder in den Garten des Hofes treten, weht ein ersehntes laues Lüftchen. Schließt das Schloss zum 17 Uhr, so kann das Grand Café noch weiter bis in den Abend besucht werden. Die Szenerie wechselt: Tagesausflügler weichen dem abendlichen Gast. Bevor wir heimkehren stöbern wir weiter über das Anwesen und genießen diesen schönen Ausflugstag! Obwohl Sonntag ist war es den ganzen Tag gemütlich und ohne Hektik – genau so, wie wir es lieben.

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Einganz zum Kastell

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Ein letzter Blick zurück

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Das zweite Brückentor

Kastell Schloss Huis Berg, ’s-Heerenberg

Tschüß Huis Bergh – war schön bei Dir!

Gut zu wissen:

Weitere Fotos zum Kastell Huis Bergh:

Offenlegung: Im Rahmen der Grenzlandwochen/Erfgoedfestival wurde meine zweitägige Recherchereise ins niederländische Limburg unterstützt – lieben Dank dafür. Ich erhielt kein Honorar und meine Meinung bleibt wie immer die eigene.

Verwandte Artikel:

3 Kommentare

  1. So ein tolles Sommerwetter hatten wir bei unseren zwei Besuchen nicht, Tanja, aber ich mag das Huis Bergh sehr. Auch die Ausstellung drin ist toll und natürlich die Aussicht vom Turm.
    Es ist schon eine Weile her, aber vor über 3 Jahren haben wir dort in dem Turm übernachtet. Wirklich ein ganz besonderes Ambiente, echt was besonderes. Ein paar Fotos und natürlich auch meine Eindrücke gibt es hier: https://www.nach-holland.de/nach-holland-blog/geprueft-und-getestet/399-uebernachten-im-turm-von-schloss-huis-bergh
    LG Simone

  2. Das ist ein toller Ausflugstipp. Danke dafür – hab noch nie davon gehört. Werden wir bald dann auch mal machen, wo es so nah hier an der Grenze liegt. Liebe Grüße, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.