Kategorie: Traumplätze am Wasser

Urlaub in der Bretagne: Traumhafte Hotels am Meer mit Charme

Les Sables Blancs, Concarneau, Hotel

Die Sonne geht unter als wir ankommen. Schnell stürmen wir aus dem Auto, um noch das letzte Licht des Sonnenuntergangs zu erhaschen. Ein Baum, wie für uns gemalt, steht auf der Anhöhe der Klippen bereit,… weiterlesen

Dresden mal anders: Mit dem sächsischen Raddampfer auf entspannter Städtereise

Dresden, Elbland, Schifffahrt

„Was Düsseldorf für Kölner ist, ist Dresden für Leipziger.“, lässt mich meine Kollegin zwinkernd wissen. In Leipzig aufgewachsen, hat sie ihre ganz eigene Meinung zu Dresden. Ich kannte Dresden bisher nur auf die Schnelle –… weiterlesen

Urk und Schokland: Vom großen Zauber der kleinen Inseln, die keine Inseln mehr sind

Urk, Flevoland, Holland, Niederlande

Es regnet. Ich haste hin und her. Die Flucht vor Regen scheint aussichtslos. Der Wind peitscht durch die Gassen. Wasser läuft mir in den Kragen. Die Kamera stopfe ich unter die Jacke. Meine Stimmung sinkt. Frustriert… weiterlesen

Auf der Rhône von Lyon bis ans Mittelmeer – Warum eine A-Rosa Flusskreuzfahrt so herrlich entspannend ist

a-rosa, arosa, flusskreuzfahrt, frankreich, rhône, südfrankreich, suedfrankreich, karte

Mein Taxi hält am Quai Claude Bernard. Ich steige aus, mein Koffer wird von der Crew in Empfang genommen. Ich muss mich um nichts kümmern, als lächelnd zum Willkommen eine Rose in Empfang zu nehmen. So… weiterlesen

Städtereise Lyon: Außergewöhnliches zwischen Rhône und Saône

lyon, städtereise, ufer, rhône

„Da ist es wieder, dieses Licht, was es nur am Meer gibt…!“, denke ich verträumt. Vom kristallblauen Himmel scheint die Sonne, schimmert sanft auf die Rhône und reflektiert eine Vielzahl von Blautönen. Lichteffekte spiegeln sich… weiterlesen

Hier wird jeder zum Romantiker: Malerisch, verträumte Orte an der Seine

normandie, seine, eure, bootsfahrt

Denkt man an Urlaub in der Normandie, so denkt man zunächst an die 600 km lange und vielfältige Küste und an den berühmten Klosterberg Mont-Saint-Michel. Weniger bekannt ist das Hinterland der Normandie, welches im Department Eure unweit… weiterlesen

Cuxhaven: Maritime Erholung mit Alter Liebe, dicken Pötten und Seehunden auf Elbsandbänken

Cuxhaven, Wochenendreise, Hafen, Hafenrundfahrt, Schiffe, Boote, Duhnen, Strandcafé Behrens

Klar, man könnte einen Tag mit Nichtstun auf dem Sofa verbringen. Aber ist das wirklich erholsam und entspannend? Mich könnte man dagegen einen Tag auf einer Bank am Wasser parken und ich wäre glücklich, tiefenentspannt… weiterlesen

Warum sagt mir denn keiner, dass die holländischen Hansestädte so schön sind?

Hanzesteden, niederländische Hansestädte, Kampen, Holland

Ich hab Sehnsucht, Sehnsucht nach der alten verschnörkelten Zeit. Je moderner und gradliniger unser Stadtleben wird, um so mehr zieht es mich in kleine alte Städte mit engen, verwinkelten Gassen und prunkvoll gestalteten Häusern. In Holland… weiterlesen

Moin Ostfriesland! Wunderschöne Ecken für kleine Spaziergänge

Ostfriesland, Greetsiel, Reiseblog, Blog

Kennt Ihr das? Ihr steht mitten in der Natur. Still. Haltet den Atem an und genießt den Moment, den Augenblick. Eine kleine Bewegung und dieser ganz besondere Moment würde verschwinden. Daher verharrt Ihr andächtig. So… weiterlesen

Wo es die schönsten Blautöne gibt – Urlaub am Timmendorfer Strand

Da ist es wieder: Dieses Licht, was es nur am Meer gibt! Rau und weich fühlt sich der Sand unter meinen Füßen an. Die Luft riecht nach Meer. Blauer Himmel, kaum eine Wolke zu sehen und… weiterlesen