Kategorie: Video

Das Glück ist grün – Videopostkarte aus der Auvergne

Die Auvergne als Reiseziel in die engere Wahl genommen? Wenn nicht, es lohnt sich! Die Auvergne und das Zentralmassiv werden als Frankreichs grünes Herz bezeichnet. Der Lonely Planet hat 2016 die Auvergne unter die Top 10… weiterlesen

Speyer – Wo Italien in Deutschland beginnt und die Pfälzer Lebensart zur Dolce Vita wird

Speyer

Speyer – eine der ältesten Städte Deutschlands – lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Wenn man möchte, kann man sich das ganze Wochenende mit etlichen Ausflügen streng durchplanen. Zu Hause hab ich fein säuberlich meine Tagesplanungen der Sehenswürdigkeiten… weiterlesen

Reise-Appetizer: Luxemburg Stadt in nur wenigen Stunden

Luxemburg Zentrum, Luxemburg Stadt, Luxemburg City, Luxembourg

Das habe ich nicht erwartet! Luxemburg hatte ich nicht auf dem Schirm für eine Städtereise. Denkt man an Luxemburg, denkt man an ein Finanzparadies, Kleinstaat und Großherzogtum. Doch mir war nicht klar, wie charmant und… weiterlesen

Luxemburg: So schön sind kulinarische Streifzüge an der Mosel

Hotel Ecluse, Luxemburg, Luxembourg, Mosel, luxemburgische Mosel, Wein, Genuss, Kulinarik, Moselle

Luxemburg ist ein Land für Genießer! In einem Foodcamp mit der Bloggerin und NDR-Food-Star Theresa haben wir einen Tag lang die luxemburgische Mosel genussvoll mit vielen Facetten erkundet. Nachmachen lohnt sich! 

Höhr-Grenzhausen: Wo Ihr im Kannenbäckerland den Keramikhimmel entdecken könnt

kannenbäckerland, #visitkeramik, Höhr-Grenzhausen, #RLPerleben, Ton, Keramik, Keramikkunst, Künstler, Manufaktur, Girmscheid Töpferei, Töpfern

Schon mal vom Kannenbäckerland gehört? Macht nichts, ich auch nicht. Wäre da nicht Twitter und wären da nicht die WaltzingMeurers, die mich schon öfter zu Reisen und besonderen Ausflügen inspiriert haben, wo ich noch nicht… weiterlesen

Cabriotour an der Mosel: Von kulinarischen Lieblingsplätzen und Geheimtipps

Wein, Mosel, Cabrio, Moseltour, Cabriotour an der Mosel, Bremm, Calmunt, schöne Aussicht

Bald erreicht das Thermometer die 30 Gradmarke. Dabei ist es noch nicht einmal 7 Uhr. In der Nacht hat es kaum abgekühlt. Leise surrt die Klimaanlage vor sich hin. Wie dankbar bin ich dem Hotel, dass… weiterlesen