Kategorie: Museum

Komm mit auf Entdeckungsreise! Was Bremerhaven auch bei trübem Wetter zu bieten hat

bremerhaven, sail city, havenwelten, Hotel Atlantic Bremerhaven Sail City

Es ist kalt, nebelig und ungemütlich! Der Wind peitscht über die Weser, während ich mit heißem Tee in den Händen meinen grandiosen Hotelzimmerausblick auf den Hafen genieße. Langsam erwachen die Havenwelten zum Leben. Die Rundfahrschiffe für… weiterlesen

Das Auswandererhaus in Bremerhaven: Vom Aufbrechen und Ankommen in Deutschland

bremerhaven, sail city, havenwelten, Auswandererhaus, Museum, Museen

Nie war ein Besuch im Auswanderer- und Einwandererhaus so aktuell wie heute. Selbst beschreibt sich das Erlebnismuseum in Bremerhaven als Familien- und Migrationsmuseum und richtet sich an Weltenbummler und Geschichtsfreunde. Das Auswandererhaus bietet 300 Jahre Geschichte… weiterlesen

Guérande: Wo das Fleur de Sel vom Meer direkt auf den Teller kommt

Fleur de Sel: Die Salzgärten von Guérande

Nichts geht in der bretonischen Küche ohne das bretonische Gold! Kaum ein Gericht kommt ohne die so typische süß-salzige Note der Bretagne aus. Der dritte Band der Dupin-Krimireihe* widmet sich dem Fleur de Sel und spielt in… weiterlesen

De Olifant Manufaktur – Eine Fabrik wie im Bilderbuch

Hanzesteden, niederländische Hansestädte, Hafen, Kogge, Holland, Kampen

Ein Sitzkissen auf dem Holzstuhl, eine Lampe hängt tief über den Arbeitsbereich, eine Schürze ist ordentlich über der Stuhllehne zusammengefaltet. Heute ist Samstag, da bleibt auch er gern zu Hause. Am Montag freut er sich allerdings wieder… weiterlesen

Teemuseum in Norden: Von ostfriesischer Teekultur und dreimaligem Ostfriesenrecht

Teemuseum Norden Ostfriesentee

Abwarten und Teetrinken, heißt es so schön. Haben daher die Ostfriesen ihre Gelassenheit? Beim Teetrinken bleibt die Zeit stehen. Und genauso fühle ich, als ich das historische Rathaus in Norden betrete. Hier befindet sich das Teemuseum und… weiterlesen

Auf Museumstour in Bielefeld: Von Kunstgewerbe, Wäsche und alten Autos

Trübes Wetter und keine Lust draußen zu sein? Ein Museumsbesuch oder Ausstellung ist bestens für einen Schlechtwettertag geeignet. Bei meiner Reise in den Teutoburger Wald habe ich drei wunderbare Ausflugsziele für drinnen erkundet:

Die Bielefelder Wäschefabrik: Zeitreise an einen verlassenen lebendigen Ort

Wusstet Ihr, dass Bielefeld über viele Jahrzehnte hinweg für Wäsche berühmt war? Inmitten der einstigen Leinenstadt befindet sich ein ganz besonderer Lost Place: Ein verlassener Ort, an dem Geschichte lebendig wird. Kommt mit auf meine… weiterlesen

Vom Neanderthal im Neanderland: Dem Urmenschen auf der Spur

Zu Besuch bei unserem ausgestorbenen Verwandten: Im Neandertal begebe ich mich auf die Spur der Menschheitsgeschichte. Dabei lebte der Neandertaler nicht nur gebückt und mit Keule in der Hand. Über 250.000 Jahre lang beherrschte er… weiterlesen

Europäisches Hansemuseum in Lübeck: Von Unterwelten, reichen Kaufleuten und Bettelorden

europäisches hansemuseum lübeck ausflug museum schleswig-holstein

Das ich einen Blick in die Kloake alter Jahrhunderte werfe, hatte ich nicht bei meinem Besuch des Europäischem Hansemuseum erwartet, vielmehr eine nüchterne Darstellung von Wirtschaftsmächten. Aber stattdessen erfahre ich Geschichte mit beeindruckenden Szenen von Reichtum, Prunk, Aufstieg… weiterlesen