Schlagwort: Genuss in NRW

Lust auf Genuss? 8 Kulinarik-Tipps für das Bergische Land

Kulinarik Bergisches Land

Lust auf Genuss heißt im Bergischen Gaumenfreuden zwischen Tradition und wunderschöner Natur. Auf meinem Trip ins Bergische Land gab es viel zu erleben und ganz besondere Kulinarik-Highlights: Deftiger Genuss in urigen Gasthäusern, Leckereien aus der… weiterlesen

Sternehimmel in Wermelskirchen: Kulinarischer Hochgenuss im Spatzenhof

Eigentlich müsste das Titelbild zum Artikel nicht „Queen“ sondern King in den Fokus rücken! Ich war zu Gast bei einem der besten Sterneköche Deutschlands im Bergischen Land. Ganz in der Nähe von Düsseldorf fährt man über… weiterlesen

Brotbacken wie zu Omas Zeiten – Wo man bergische Tradition hautnah erleben kann

Wir fahren die Auffahrt zu Gut Hungenbach hoch und mich umgibt ein Ambiente wie zu Omas und Uromas Zeiten. Überall stehen alte Fachwerkhäuser. Idyllisch grasen ein paar Schafe am Wegesrand. Gut Hungenbach besteht aus sechs Häusern,… weiterlesen

Wo Du in Krefeld perfekt Deinen Kaffee genießen kannst

Darauf hat Krefeld gewartet: Krefeld entdeckt die besondere Kaffeehauskultur! Noch vor einiger Zeit hat mich die Krefelder Cafészene nicht sonderlich gereizt. Das ist jetzt anders. Im Herzen der Innenstadt habe ich schöne Cafés entdeckt. Zwei stelle… weiterlesen

5 Gastronomie-Highlights in NRW, die mich begeistert haben

Wo kann man gut essen oder seinen Kaffee und Tee genießen? Wo soll man auf Reisen oder auf Tour in NRW einkehren? „Hier!“, lautet meine Antwort. Fünf Gastronomie-Highlights, die mich begeistert und das Potenzial haben,… weiterlesen

Drei der außergewöhnlichesten Cafés in NRW

Diese Cafés solltet Ihr Euch nicht in NRW entgehen lassen! Jedes für sich ist ein Unikat mit besonderem Touch: Ob im Kran-Cafés rustikal am Rhein verweilen oder im Unperfekthaus eine „perfekte“ Auszeit in der City genießen oder im SchichtBETRIEB stempeln… weiterlesen

Lust auf Käffchen im Grünen? 5 Landcafes am Niederrhein

Grün, lila, orange, rot oder doch lieber blau? Der Niederrheiner mag es bunt. Auf heutiger Streiftour zwischen Sevelen und Kervenheim gab es zwischen den einzelnen Landcafes stets buntes „Gefährt“ zu bewundern: